Planet A

Das Kartenspiel Planet A dreht sich komplett um das Thema Nachhaltigkeit und gibt spannende Inspiration, wie wir unseren Alltag nachhaltiger gestalten können. Ziel ist es, als erster Spielender 3 Aufgaben zu erledigen. Dabei ist man jedoch sehr von seinen Mitspielern abhängig. Bei diesem Spiel stehen Abwechslung, Spaß und Spannung im Vordergrund.

Spieleranzahl

2-5

Spieldauer

15 - 45min

Verlag

Bei Planet A geht es um unseren Planeten A. Das nachhaltig produzierte Kartenspiel ist dabei sehr liebevoll gestaltet und für die Spielenden nicht nur spannend und witzig, sondern auch außerordentlich lehrreich.

Zu Beginn bekommt jeder Spielende 7 Karten ausgeteilt. Zudem werden in die Mitte weitere 7 Karten offen hingelegt, die die Karten der "Planet A Crew" darstellen. Anschließend zieht jeder Spieler eine Aufgabenkarte und liest diese für sich alleine durch. Gespielt wird immer, indem ein Spieler eine Karte zieht und 2 abgelegt oder andersherum (2 Karten ziehen und eine ablegen). Dabei darf entweder von den restlichen Karten (Nachziehstapel) oder von den Karten der Planet A Crew gezogen werden. Wichtig ist aber, dass in der Mitte IMMER 7 Stapel liegen.

Wer zuerst seine Aufgabe gelöst hat (wichtig, es dürfen nur die Karten der Aufgabe sowie Umwelthelden- oder Umweltaktivisten-Karten auf der Hand sein) bekommt einen Punkt. Bei 3 Punkten ist das Spiel gewonnen. Nachdem ein Spieler seine Aufgabe abgeschlossen hat, ziehen alle Spieler eine neue Aufgabe. Die aktuellen Handkarten behalten sie allerdings.

Mein Fazit

Für Menschen die sich für Nachhaltigkeit interessieren ist das Spiel ein echtes Highlight. Neben den klassischen Ideen, wie man seinen Alltag nachhaltiger gestalten kann, findet man hier noch viele weitere Inspirationen. Zudem ist das Spiel äußerst spannend und kurzweilig. Das Erledigen der eigenen Aufgabe ist von den Gegenspielern abhängig, weshalb Spannung und Aufregung vorprogrammiert ist! Das Spiel lässt sich auch super zu Zweit spielen, jedoch um so mehr Spieler, um so besser!